Bahndammbrand

Veröffentlicht am 28.06.2014

Am 28. Juni um 10:30 Uhr wurde die FF Trautmannsdorf mittels Pager und sms zu einen Brand Einsatz Alarmiert .

Vermutlich überhitzte Bremsen eines Zuges hatten den Bahndamm im Bereich zwischen Götzendorf und Wilfleinsdorf an mehreren Stellen in Brand gesetzt. Die FF Trautmannsdorf löschte 2 Kleine Brandherde auf der Nördliche Seite der Gleisanlage

Anschließend wurden beide Seiten des Bahndammes auf Glutnester kontrolliert. Nachdem dies durchgeführt war konnte die FF Trautmannsdorf wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte: 12Mann ; RLFA2000, KLF, KDO