Brandübung der FF Trautmannsdorf

Veröffentlicht am 27.10.2013

BRANDALARM
MITTEN IN TRAUTMANNSDORF

Am Freitag, den 18. Okt. fand in einem alten Gebäude an der Hauptstraße, das schon zum Abbruch freigegeben ist, die Herbstübung der Freiwillige Feuerwehr Trautmannsdorf statt.
Übungsannahme war ein brennendes Wohnhaus mit zwei darin vermissten Personen!
Dichte Rauchschwaden die aus dem Keller- bzw Wohnräumen drangen machten dem eingesetzten Atemschutztrupp die Suche nach den Vermissten in den engen Räumlichkeiten nicht gerade leicht, wurde aber erfolgreich abgeschlossen. Einsetzende Dunkelheit sowie die Löschwasserversorgung, die über die stark befahrene Alleegasse durchgeführt werden musste, wurde für die eingesetzte Mannschaft gleichfalls zur Herausforderung!
Nachdem der Brand gelöscht und die Gerätschaft versorgt war konnten die Übungsteilnehmer wieder einrücken. Nach einer abschließenden Übungsbesprechung wurde noch auf den runden Geburtstag eines Kameraden angestoßen!