Brandeinsatz beim Rübenplatz

Veröffentlicht am 11.08.2017

Am 28. Juni 2017 wurde die FF Trautmannsdorf von Florian Tulln zu einem Brandeinsatz nördlich der Ostbahn neben dem Rübenplatz mittels Blaulicht SMS alarmiert. Am Einsatzort bot sich dem Einsatzleiter folgendes Bild.  Durch jugendlichen Leichtsinn war neben dem Bahndamm ein Getreidefeld in Brand geraten, der sich aufgrund extremer Windstärke rasant ausbreitete. Da nur eine Wasserentnahmestelle (Hydrant) in unmittelbarer Nähe vorhanden ist und der Wasservorrat des RLF nur 2000l beträgt, wurde über Florian Tulln die Nachbarwehr der FF Sarasdorf angefordert. Gemeinsam konnte der Brand sehr rasch unter Kontrolle gebracht werden und nach einigen Nachlöscharbeiten konnte nach ca.DSC_0494.JPG DSC_0495.JPG DSC_0496.JPG DSC_0487.JPG DSC_0493.JPG DSC_0488.JPG 2 Stunden Brand Aus gegeben werden.

Einsatzreicher September

Veröffentlicht am 01.10.2015

Einsatzserie bei der FF Trautmannsdorf

Veröffentlicht am 06.12.2014

 

Bahndammbrand

Veröffentlicht am 28.06.2014

Am 28. Juni um 10:30 Uhr wurde die FF Trautmannsdorf mittels Pager und sms zu einen Brand Einsatz Alarmiert .

Vermutlich überhitzte Bremsen eines Zuges hatten den Bahndamm im Bereich zwischen Götzendorf und Wilfleinsdorf an mehreren Stellen in Brand gesetzt. Die FF Trautmannsdorf löschte 2 Kleine Brandherde auf der Nördliche Seite der Gleisanlage

Anschließend wurden beide Seiten des Bahndammes auf Glutnester kontrolliert. Nachdem dies durchgeführt war konnte die FF Trautmannsdorf wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte: 12Mann ; RLFA2000, KLF, KDO

 

Hochwasser Einsatz für die FF Trautmannsdorf

Veröffentlicht am 17.05.2014

Verkehrsunfall auf der L2001

Veröffentlicht am 06.04.2014

Zu einem technischen Einsatz wurde die FF Trautmannsdorf am Sonntag den 6.April um 14 Uhr von Florian  NÖ

mittels Pager bzw SMS geholt. Ein junger Fahrzeuglenker hatte die berüchtigte Leithabrücken-Kurve etwas

unterschätzt und war gegen einen Baum gekracht!

Es hatte gerade erst zu regnen begonnen, daher war die Straße , im besonderen auch die Brücke nass und rutschig!

Zum Glück kam der PKW Lenker mit leichten Verletzungen davon.

Sein Auto wurde von unserer FF abgeschleppt und sichergestellt.

 

Mehrere Stumeinsätze für die FF-Trautmannsdorf

Veröffentlicht am 16.03.2014

Fahrzeugbergung nach Starkem Schneefall

Veröffentlicht am 30.01.2014

Schwerer Verkehrsunfall auf der L2001 Richtung Sommerein

Veröffentlicht am 25.06.2013

Am Montag, den 24.06. um 15:27Uhr wurde die FF Trautmannsdorf zu einen schweren Verkehrsunfall mit vermutlicher eingeklemmter Person gerufen!

Die Feuerwehren Sommerein und Trautmannsdorf trafen fast zeitgleich an der Unfallstelle ein.
Am Unfallort angekommen bot sich den Kameraden folgende Lage:

Zwei PKW waren frontal zusammengestoßen und lagen total beschädigt neben der Straße bzw auf einen Feld.
Ein Lenker war schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Der zweite Lenker ebenfalls schwer verletzt war bereits geborgen.
Unfallursache dürfte überhöhte Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn von zumindest einem der beiden Unglückslenker gewesen sein.
Sie wurden von zwei Notarzthubschraubern in das Landesklinikum Wr. Neustadt und in das SMZ Ost in Wien gebracht.

Nachdem die FF Sommerein die Fahrzeuge abgeschleppt und die Fahrbahn gesäubert hatte, konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Foto: Quelle noe.orf.at

Fahrzeugbergung

Veröffentlicht am 12.06.2013

Am 06.06. um 17:30Uhr wurde die FF Trautmannsdorf zu einer Fahrzeugbergung gerufen.

2 Autos kollidierten bei der Kreuzung Friedhofgasse – Birnzipf.

Die Aufgaben der FF Trautmannsdorf waren: Sichern der Unfallstelle und Ölbinden.
Weiters wurden die Fahrzeuge von der Kreuzung mittels Appschleppachse entfernt , sodass die Kreuzung wieder frei gegeben werden konnte.