Ostermontagübung der Freiwilligen Feuerwehr Trautmannsdorf

Veröffentlicht am 01.04.2013

Am 1. April fand unsere, schon traditionelle Ostermontagübung statt. Übungsvorgabe war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen, welche mit dem hydraulischen  Rettungssatz zu befreien waren. Nachdem diese Aufgabe erledigt war, wurde der PKW angezündet u. musste unter Verwendung von schwerem Atemschutz mittels Schnellangriffeinrichtung- Schaum gelöscht werden.
An der 2. Station wurden die Umbauten der letzten Tage an unserem  KLF durchgenommen u. verschiedene Geräte aus dem Fahrzeug entnommen u. auf ihre Funktion bzw Einsatztauglichkeit geprüft.
Die zahlreich erschienenen Kameraden/innen waren mit viel Ehrgeiz bei der Sache u. so wurde diese Übung für alle  Anwesenden eine wertvolle Ergänzung zu ihrem Wissensstand in Sachen Feuerwehrgerät -fahrzeug- u. Einsatztätigkeit!

Auch die Feuerwehrjugend durfte sich an der Übung beteiligen und war mit sehr viel Einsatz dabei.