Schwerer Verkehrsunfall auf der L2001 Richtung Sommerein

Veröffentlicht am 25.06.2013

Am Montag, den 24.06. um 15:27Uhr wurde die FF Trautmannsdorf zu einen schweren Verkehrsunfall mit vermutlicher eingeklemmter Person gerufen!

Die Feuerwehren Sommerein und Trautmannsdorf trafen fast zeitgleich an der Unfallstelle ein.
Am Unfallort angekommen bot sich den Kameraden folgende Lage:

Zwei PKW waren frontal zusammengestoßen und lagen total beschädigt neben der Straße bzw auf einen Feld.
Ein Lenker war schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Der zweite Lenker ebenfalls schwer verletzt war bereits geborgen.
Unfallursache dürfte überhöhte Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn von zumindest einem der beiden Unglückslenker gewesen sein.
Sie wurden von zwei Notarzthubschraubern in das Landesklinikum Wr. Neustadt und in das SMZ Ost in Wien gebracht.

Nachdem die FF Sommerein die Fahrzeuge abgeschleppt und die Fahrbahn gesäubert hatte, konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Foto: Quelle noe.orf.at